Mentaltraining für Sportler:

"Es gibt keine geborenen Verlierer.
Wir lernen zu verlieren und deshalb können wir auch wieder lernen, zu siegen"

Die meisten Sportler verbringen jahrelang viele Wochenstunden mit dem
Erlernen von Spieltechnik und Muskeltraining. Wenig bis gar keine Zeit wird
meist dem mentalen Training gewidmet.


Die neuersten Erkenntnisse der Gehirnforschung belegen allerdings,
dass wir nur 15% unseres Gehirnpotentials nutzen. Stellen Sie sich einmal vor
sie würden dieses Potential einfach verdoppeln -
Sie würden wahre Quantensprünge in Ihren sportlichen Leistungen machen !!!